8 Gedanken zu „earth in a nutshell“

  1. REPLY:
    dann könntest es dir ansehen. zum thema tracken: man muss ja nicht unbedingt eine suchanfrage eingeben, wenn man ein bissl geografisch orientiert ist, findet man es so auch. leider ist wien nicht superhochdetailiert. da sieht man nur häuserblocks und nicht jedes auto…

  2. REPLY:
    hab ich nur zu hause und selbst dort weiss ich nicht wie ich das öffne… übrigens ist mir das in wien das letzte mal auch aufgefallen, dass die häuser nicht so detailliert sind, etwas klobig und kaum autos unterwegs. :)))

  3. ja das ist ein tolles ding.. witzig ist auch area 51, wenn man da näher ranzoomen will, dann wird es nicht erlaubt.. man könnte ja marsmenschen sehen..

    und stellt euch mal vor, was unsere osamas auf der welt alles mit diesen tool machen können.. das sind aussichten..

  4. REPLY:
    ja, hier bin ich doch nyck.

    momentan bin ich am escherwyss platz, in zürich (7. teuerste stadt der welt, traurig aber wahr.), da hat es ein hochhaus. da würde ich arbeiten, da ich aber im moment keine lust habe, sitz ich hier an der limmat und bräune meinen luxuskörper. du kannst mich also nicht übersehen.
    moment, ich wink dir mal zu…. hast du mich gesehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.