5 Gedanken zu „Aprospros Socom: Confrontation“

  1. als socom-süchtle, fanboy und socom-blog-leser muss ich hier mal feststellen: es sieht aus wie socom, es scheint sich wie socom zu spielen und wird, wie üblich, lobby-massstäbe setzen.

    I
    AM
    ROTKE
  2. REPLY:
    hrhrhr… Super. Mir ist übrigens noch ein gutes Feature für Videospiele eingefallen: Man sollte optional sein Headset so einstellen können, dass es Kopfhörerfunktion und Headsetfunktion bündelt. Dann kann ich schön abends auf voller Lautstärke zocken und muss mir keine Gedanken über die Nachbarn machen. (oder wie Slomo Headset und Kopfhörer gleichzeitig tragen)

  3. REPLY:
    mir würde da eine usb-basierte kopfhörer-hs-nummer völlig genügen. per blauzahn dürfte es etwas mono und banbreitenbegrenzt sein, was für die quaselei dann nicht so dolle ist. aber allein ton und headset über usb scheint ja total schwierig zu sein..

  4. REPLY:
    Ich nenne ein total tolles Sennheiser USB-Headset mit unwahrscheinlich unglaublichen Klangwelten mein eigen! Habe es bloss noch nie ausprobiert…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.