Das Ende ist nah – zwei Wochen haben wir noch

emme

Über 2012 haben wir ja eigentlich schon genügend gesprochen (siehe hier), aber das Plakat fand ich dann doch wieder erwähnenswert. Mehr Superlative geht eigentlich nicht, oder?

Und warum kommt der Film eigentlich 2010 ins Kino???

4 Gedanken zu „Das Ende ist nah – zwei Wochen haben wir noch“

  1. Ha ha ha, genau, warum eigentlich 2010?

    Aber Spaß beiseite: diesen Film muss man sich nicht wirklich anschauen. Einzig der 1. Trailer war doch nett.

    Viel besser sind zum Beispiel:

    im KINO
    9 von Nick Dawson – tolle Animation, schöne Geschichte.
    The Hurtlocker – endlich mal wieder ein guter (Anti?)-Kriegsfilm
    Moon (Publikumsliebling vom SciFi-Festival) – mit Sam Rockwell als Astronauten.

    im NETZ
    District 9 – die 1. Version (hier: http://tinyurl.com/c6sshk)

    auf DVD
    The Cube – das Kammerspiel-Original aus den 70ern

    im TV
    Bored to death – Jason Schwartzman als Detektiv
    Better off Ted – mit herrlichen Spots von Veridian Dynamics
    Lie to me – Tim Roth als Lügendetektor

Schreibe einen Kommentar zu tokyo_ill Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.