hoppla

Liebe Leser,

die ganze Welt ist begeistert vom Berliner Eisbärenbaby Knut, die Redaktion von VANITY FAIR macht da keine Ausnahme. Deswegen freuen wir uns ganz besonders, Ihnen in der neuen Ausgabe die exklusiven VANITY FAIR-Fotos vom neuen Weltstar aus Deutschland auf dem Titel und auf 16 Seiten präsentieren zu können. Leider können Sie die dazugehörige Geschichte wegen eines technischen Fehlers im Heft nicht bis zum Ende lesen – ein Teil wurde doppelt gedruckt, der Schluss fehlt. Wir möchten uns bei Ihnen in aller Form für diese Panne entschuldigen.

Damit Sie dennoch in den Genuss des Endes der schönen Geschichte meiner Kollegen Marc Fischer und Simon Garfield kommen, haben wir Ihnen den kompletten Text beigelegt. Ich hoffe, dass die einmaligen Knut-Fotos Sie für die Unannehmlichkeiten entschädigen und wünsche Ihnen viel Vergnügen mit der Geschichte und dem Heft.

Herzlichst,

Ihr Ulf Poschardt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.