Rainbow Six: Vegas

06.08.2007, 14:32 Hinweise auf Fortsetzung

Das Cliff-Hanger-Finale des Taktik-Shooters Rainbow Six: Vegas, das den Spieler förmlich in der Luft hängen lässt, schreit geradezu nach einer Fortsetzung. Diese könnte noch dieses Jahr das Licht der Verkaufsregale erblicken – zumindest wenn man dem britischen Online-Versand Play.com glauben schenkt.

Auf dessen Website findet sich seit kurzem ein Rainbow Six: Vegas Bishop benanntes PC-Spiel. Der Titel soll 41,99 Euro kosten und bereits am 16. November 2007 erscheinen. Während es sich dabei durchaus um ein Addon zum Taktik-Shooter handeln könnte, steht eine entsprechende Ankündigung seitens Publisher Ubisoft noch aus. Es darf also spekuliert werden.

mhm hört sich für mich nach 360 & pc an, die werden nicht 5 monate nach der vollversion schon einen nachfolger rausschleudern… ich fühl mich so diskriminiert…

quelle: gamestar.de

Autor: azzi

4. sohn rotkes

Ein Gedanke zu „Rainbow Six: Vegas“

  1. REPLY:
    schön wärs! ich habe nämlich langsam das gefühl das wir nach der terroristenjagd das spiel ausgeschöpft haben…

    (vielleicht haben die bis dahin auch den bloom – den slomo nicht mag – wieder eingebaut *g*)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.