ALICE

achja, ich hatte die ehre an eine premierenkarte für mittwoch ranzukommen. hab die alice im imax 3d gesehen. ok, unser imax ist kein echtes großes, sondern „nur“ ein umgebauter kinosaal. aber nichtsdestotrotz ist der film ein heidenspaß! dagegen wirkt avatar richtig langweilig…

was hier für ein quietschbuntes feuerwerk an witz und eindrücken abgefeuert wird, sucht seinesgleichen. es ist eine echte freude, den skurrilen charakteren zuzusehen, wie sie die handlung der „erwachsenen“ alice erzählen.

grinsekatze

tim burton versucht doch es öfteren, die politisch korrekten grenzen von disney zu durchbrechen, bleibt aber größtenteils doch eher zurückhaltend. wenn aber die kleine maus dem großen grauslichen haarigen monster mit ihrer nähnadel ein auge aussticht und dann mit der trophäe wegspaziert, wird doch das ein oder andere kind mit alpträumen aus dem kino gehen (bei der premiere war der jüngste im kino sechs jahre alt).

was noch auffällt (ob positiv oder negativ, sei dahingestellt), dass mitterweile kaum noch ein fantasy film ohne einer finalen riesenschlacht auskommt. hier könnte man meinen, in einem der narnia-teile zu sitzen. (der jabberwock ist auch alles andere als kindgerecht, wenn der riesige kopf aus der 3d-leinwand nach einem schnappt). ist natürlich toll inszeniert, aber auch nichts neues…

grinsekatze-neu

extrem positiv überrascht bin ich von den 3d-effekten. diese fand ich hier auch auf einer augenhöhe mit avatar, zum teil noch extremer, z.b. der sturz in das hasenloch, da wird einem fast übel. dank der abwechslungsreichen kamerafahrten (mal sind pilze so hoch wie bäume, und der blick durch einen kondenswassertropfen verzerrt den blick. dann wieder ist die kamera wieder hoch in den lüften und stürzt über einen abgrund. echt geil und beeindruckend, wie ein ride in den universal studios!

lange rede kurzer sinn, der film macht bock bock und nochmal bock! wer sich diesen erst auf dvd/bluray ansieht, ist selbst schuld, dann ist er nämlich auch „nur“ mehr eine verrückte und nette tim burton story.

Autor: azzi

4. sohn rotkes

Ein Gedanke zu „ALICE“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.