LOTR Project

LOFTRP

Gerade bin ich über das LOTR Project de Göteborger Studenten Emil Johansson gestolpert.

Emil analysiert alle Werke von J.R.R. Tolkien, die sich mit dem Thema Mittelerde beschäftigen und ordnet diese in Graphen, Statistiken, Karten, Tabellen und wasweißichnochalles. Eine Zusammenfassung seiner Arbeit findet ihr auf der Website lotrproject.com, oder in der famosen Android-App.

Das Projekt ist selbstredend nichtkommerziell, sondern hat ausschließlich einen Nerd-Hintergrund.

Hier ein paar Beispiel-Ausschnitte aus den Statistiken:

LOFTRP1

LOFTRP2

LOFTRP3

Unter anderem gibt es auch eine interaktive Karte, auf denen alle Orte gekennzeichnet sind, einen Zeitstrahl der gesamten Geschichte (vom Silmarillion angefangen) plus relevanten Kartenausschnitt gibt es noch einmal Extra.

Sehr schön ist auch ein kompletter Stammbaum aller auftretenden Figuren (soweit möglich) der Werke von Tolkien.

LOFTRP4

Letztes Jahr hielt Emil Johansson einen TED-Vortrag zu seinem Projekt. Kernthema war die Realisierung solcher Geek-Projekte wie dem LOTRProject:

Ein Gedanke zu „LOTR Project“

  1. Oh Du meine Güte, Nerd-Kram! Wie geil. Ich habe zum ersten Mal bemerkt, wie gigantisch meine Kenntnis diese Welt betreffend ist, als ich 2007 mit meiner kleinen Schwester alle drei Filme sah und sie als interessierte, aber völlig unvorbereitete Zuschauerin sehr viele Fragen stellte; und nach meinen ausführlichen Antworten dann nicht sicher war, ob nicht vielleicht ICH die Bücher geschrieben habe…

    Hurra!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.