Alles in Bewegung – nichts bewegendes von der E3

Nur mal so für zwischendurch:

Auf der E3 hat Microsoft bekannt gegeben, dass seine neue Steuerungstechnik für die X-Box 360 jetzt nicht mehr „Project Natal“ heissen wird, sondern *Tataaaa*:

Microsoft Kinect

Super. Ansonsten bleibt aber alles beim alten. Zu der von Sony neu eingeführten Playstation Move Technik haben wir also nun alle eine Art Next-Gen-wii.

Dazu wird es im Herbst ungefähr achthundertfünfzigtausendunddreiunddreissig neue Fitness-Games aus allen Lagern geben, sowie eine Vielzahl an Tanzspielen, Party-Minigames und schlechte Adaptionen herkömmlicher Spiele auf die neue Steuerungstechnologie. Und natürlich das „Streichel-den-Tiger-Spiel“.

Ich weiss auch nicht warum jetzt alle so einen Hype darum machen. Die wii gibt es schon ein paar Jahre, die Playstation Eye Technologie auch. Beides recht erfolgreich. Da war es nun logisch, dass es eine Symbiose zwischen den beiden gibt und auch von den Prototypen haben wir in den vergangenen Monaten durchaus schon genug gesehen um unsere Begeisterung abebben zu lassen.

Die eigentliche Frage stellt sich mir immer noch: wozu soll das eigentlich gut sein? Welche Spiele werde ich denn damit zocken, so dass es für mich persönlich eine bahnbrechende Erweiterung darstellen wird? Sitze ich nicht lieber auf meinem Sofa, den Controller in der Hand und spiele herkömmlich? Ich sehe mich jedenfalls nicht in einem hell erleuchtetem Raum stehen, Arme fuchteln und Kommandos schreien…

Wo sind die Ideen bei denen die neuen Technologien einen echten zusätzlichen innovativen Zusatz für die Spiele bietet, die ich spiele?

Der Rest ist eben Partygame und Tanzspielgedaddel und stellt einen Bruchteil meines Gamerlebens dar… ganz zu schweigen von dem Fitnessstudio zuhause.

Bei den Spiele-Lineups der grossen Hersteller gab es aus meiner Sicht auch noch nichts fantastisch Überraschendes. Metal Gear Solid wird sein Debüt auf der Xbox geben und eine Menge Franchises werden durch Nachfolge-Titel ergänzt. Vielmehr war im Vorfeld aber auch nicht zu erwarten.

Mal sehen, die Messe geht ja noch zwei Tage.

//EDIT: Die Jungs von crunchgear.com haben sich noch mal dem Move-Zeugs angenommen. Und laut ihrer Aussage geht diese Technik-Runde an Sony. Anstelle verrückt mit den Armen herumzuwedeln hält man hier wenigstens nur leuchtende Lollis in der Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.