angido

angido

„Und deshalb sage ich, Rot-Grün kann unser Land nicht mehr länger regieren, die PDS darf unser Land nicht mehr regieren, doch CDU und CSU gemeinsam mit der SPD, äh FDP – ich sage es noch einmal: CDU und CSU gemeinsam mit der FDP – wir können, wir müssen und wir wollen Verantwortung für unser Land übernehmen.“ Angela Merkel, Kanzlerkandidatin der Union

„Frau Merkel, wenn sie das Protokoll redigieren, passen Sie zumindest an der Stelle auf, wo Sie das mit dem potenziellen Koalitionspartner gesagt haben. Stellen sie das klar. Das vermasselt mir sonst den ganzen Wahlkampf.“ Franz Müntefering, SPD-Parteichef

„Sie kommen mir vor wie ein wundervolles Soufflé im Ofen, Frau Merkel. Wir werden mal sehen, was von der Größe noch übrig bleibt, wenn da die Wähler reinpieksen.“ Joschka Fischer , Bundesaußenminister

2 Gedanken zu „angido“

  1. Schön auch von Frau Merkel:
    „…die bestehende Koalition von Rot-Grün ist daher für mich handlungsfähig, äh handlungsunfähig…“

  2. aus der taz vom 29. juni 2005, rubrik „verboten“:

    Guten Tag,
    meine Damen und Herren!

    Die CDU/CSU will in einem historischen Vorgehen mit Hilfe einer Raumsonde herausfinden, ob Dr. Edmund Stoiber Superminister wird. Dieser Vorschlag wurde von einem vierköpfigen Expertenteam erarbeitet, das von Angela Merkel zu diesem Zweck berufen worden war.
    Demnach soll heute CDU-Generalsekretär Volker Kauder eine Sonde mit einem riesigen 370 Kilogramm schweren Kupferprojektil aus kürzester Distanz auf Dr. Stoiber feuern. Geht alles so wie erhofft, wird der entstehende Lichtblitz, sowie die Hitze des Einschlags in Dr. Stoiber „eine Kettenreaktion auslösen“, wie der Parlamentarische CDU-Geschäfsführer Norbert Röttgen sagt. An deren dynamischen Ende steht im Erfolgsfall die erlösende Botschaft. Oder ein Loch von 100 Meter Durchmesser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.