Born & Raised

Das Gefühl ist eine Mischung aus Ehrfurcht, Neid, Lähmung und totaler Begeisterung. Ein (sagenhafter) Mann namens David Smith sorgte für die Gestaltung rund um John Mayers Album ›Born & Raised‹, einen Einblick in seine Arbeit gibt es hier.

Das Album ist schon einige Monate auf dem Markt, ich bin erst jetzt durch einen Newsletter vom Smashing Magazine darauf aufmerksam geworden. Wenn diese gut 18 Minuten nicht inspirierend sind, dann… Ja dann weiß ich auch nicht.

2 Gedanken zu „Born & Raised“

  1. Oh. Shit. Wie wunderschön ist das denn bitte. Ich kaufe das Album jetzt. Und sehe diesen Film von Herrn Smith. Danach besuche ich ihn und werde sein Lehrling.

    1. Ey und… Zusätzlich zu diesem wohl wunderschönsten Cover der letzten Jahre ist das Album auch noch echt verflucht gut. Es ist kurz, aber so gut! So viel Talent auf einem Haufen, menno!

      Ach was soll’s, die Begeisterung ist größer als der Neid. Hurra! Queen Of California!

      QoC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.