Briefe aus Wolkenkuckucksheim

Sebastian Schlösser, ein junger Theaterregisseur landete nach einem Zusammenbruch in der Psychatrie. Von dort schreibt er Briefe an seinen achtjährigen Sohn Matz, in denen er versucht diesem seine Situation und seine Krankheit zu erklären. Auf www.zeit.de sind die Briefe nachzulesen. Im September bringt Hörbuch Hamburg die Briefe als Hörbuch heraus.

Siehe Briefe-an-den-Sohn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.