DFB klagt gegen Sport-Journalisten

Der DFB hat gestern bekannt gegeben gegen den Sportjournalisten Jens Weinreich (siehe jensweinreich.de) Klage wegen „Diffamierung“ zu erheben.

Hintergrund: Weinreich hatte im Juli 2008 auf der Fussball-Blog-Website direkter-freistoss.de einen Blog-Beitrag kommentiert (Kommentar Nummer 4, gezeichnet mit dem Kürzel jw) und den DFB Präsidenten Theo Zwanziger darin einen „unglaublichen Demagogen“ genannt.

Was sich zwischen den beiden Parteien seitdem abspielt ist ein wirklich unglaubliches juristisches Theater und hat einen sehr hohen Unterhaltungswert. Weinreich hat die Auseinandersetzung auf seiner Website jensweinreich.de ausführlich dokumentiert. Absolut lesenswert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.