Ein viertel Pfund Gehacktes

Die neue Idee von Lars Hinrichs interessiert mich hier nur peripher, viel schöner finde ich die typgrafische Umsetzung des Introduction-Spots von HackFwd, immerhin ein wirklich trockenes Thema. Schön simpel gemacht. Und sich dann noch eine echte Sprecherkoryphäe geangelt. Gut. Sehr gut.

Ein Blick auf die Website entblättert dann auch noch ein schönes Web-Design und ein grandioses Flow-Chart.

The-HackFwd-Blueprint

Ein Gedanke zu „Ein viertel Pfund Gehacktes“

  1. Jau, Business Angels sind tatsächlich nicht ganz so neu.

    Der Type-Motion-Film und das Design der Site sind einfach schön. Die Infografik find ich allerdings echt wirr und überladen. Es gibt so schöne Beispiele für gelungene Infocharts – http://www.good.is/departments/transparency/. Schade, dass sie die Einfachheit des Films nicht aufgegriffen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.