king of the iron fist 2005

tek5

gestern angekommen, noch nicht probiert, aber bock drauf!
dieses jahr gibt es auch wieder das king of the iron fist tournament, sprich die tekken 5 weltmeisterschaft. ich konnte allerdings noch nicht rausfinden wann und wo die termine in deutschland sind. wäre ja schön wenn wieder rotkes am start sind…

für den rest: tekken webseite

Ein Gedanke zu „king of the iron fist 2005“

  1. es ist das beste tekken. definitiv. eigentlich hat sich nichts verändert. ein paar neue figuren – z.b. jinpatchi, der mann mit dem mund(?) im bauch – und ein schlaues ranking-system im arcade modus, so dass man den schwierigkeitsgrad immer im ordentlichen bereich haben kann. im arcade-modus kann man auch noch geld verdienen für neue outfits und kleinscheiss. ganz nett, braucht aber eigentlich keiner 🙂

    cool zudem: tekken 1 bis tekken 3 sind als goodie in der automatenversion drauf. super auch die loader, während geladen wird kann man kleine spielhallenklassiker zocken.

    ansonsten ist alles wie bisher, bzw alles was in tekken tag und tekken 4 verbaselt worden ist, hamse wieder gerichtet. so ist es schön schnell und es gibt keine kinkerlitzchen. ein negativer punkt ist mir allerdings aufgefallen: die chain practice fehlt, man kann also nicht mehr wie bisher die wichtigsten combos und moves einer figur üben, sondern muss immer in der liste nachschlagen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.