4 Gedanken zu „Kurz nach 22 Uhr…“

  1. Liebes Nyck hat mich reingelassen, danke dafür! Nun war ich ein Weilchen still, aber jetzt, da mein Freund Arthas ausgeschlafen hat, musste ich mich mal bemühen.

    Liebe Grüße fürs Erste.

  2. REPLY:
    ist also wie du gesagt hast: nordend. und warum ist das der „lichkönig“, hat der „puffen“ und ist der überhaupt „leihwand“? oder handelt es sich dabei einfach um eine „mistgestalt“ mit einem fehlenden „movieatom“?

  3. REPLY:
    slomo, ich danke dir für diese ausführliche ethymologische ausführung! herrlich!!!

    zu der „puffn“ habe ich in meinem deutsch-österreichisch lexikon lediglich folgende übersetzung gefunden:
    puffn – handfeuerwaffe

    einen schönen artikel auf wikipedia gibt es allerdings zu dem thema polizeijargon, dessen vokabeln alle rotkes bitte auswendig lernen, sonst pflasterhirsch…
    (da gibt es für „puffn“ auch noch die bezeichnung „pumperer“, auch eine lohnende alternative!)

  4. Die Screenshots sind der Traum, (Nyck versteht sicher, dass ich viel lieber durch diese Skandinavischen, verschneiten Nadelwald-Tundra-Gegenden streife, als auf der blöden Scherbenwelt herumzuhocken) aber was leider gar nicht geht ist der so genannte „Trailer“.
    Wir sind von Blizzard so fantastische Filme gewöhnt, und plötzlich schieben die uns eine so billige Ingame-Sequenz unter, der jeder Zahnpasta-Werbung atmosphärisch überlegen ist.

    Gut, dass in den FAQs die Info zur Arbeit an der richtigen, der echten, gewohnt gerenderten Intro-Sequenz zu finden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.