mit dem rücken zur wand…

…steht die rotke fussball equipage in der liga VI.30 bei hattrick. letzte woche noch auf einem abstiegsplatz konnte am samstag der verfrühte abstieg durch einen 1:3 derbysieg beim lokalrivalen yellow dream gerade noch abgewendet werden. allerdings zu einem hohem preis, sprich zwei rote karten für beide(!) spitzenstürmer…

nächstes wochenende folgt das letzte saisonspiel gegen schwarzenberg, eine viel zu starke truppe. ein sieg ist pflicht, ansonsten heisst es abstieg in die siebente liga, da der direkte konkurrent hansa rostock nur zwei punkte rückstand und eine reelle chance auf einen sieg gegen die jungs von yellow dream hat.

2 Gedanken zu „mit dem rücken zur wand…“

  1. trotz gutem spiel konnte der abstieg nicht verhindert werden. mit 0:3 gingen die rotkes im entscheidenen spiel gegen schwarzenberg unter. unglücklicherweise konnte der direkte konkurrent im abstiegskampf hansa rostock sein spiel klar gewinnen. tja, und nun haben wir den salat. nächste saison also in liga VII.

    gründe für den abstieg sind zum einen sicherlich die hartnäckigkeit des trainers georg poop den offensivfussball spielen zu lassen und sich nicht, wie andere vereine der liga aufs mauern und ergebnis halten zurückzuziehen. weiterhin fehlte der mannschaft ein starker regisseur um mitelfeld, dort gingen eigentlich alle spiele verloren. zum anderen ist die gesamte liga in der zweiten saisonhälfte sehr stark geworden, die abstiegskandidaten standen erst am letzten spieltag fest.

    nun gut, jetzt kann das 3-4-3 system in der siebten liga perfektioniert werden.

    das ziel ist klar: ein starregisseur im mittelfeld muss her, weitere verstärkung der abwehr und natürlich der sofortige wiederaufstieg.

  2. REPLY:
    die rotke-kicker… es ist natürlich im sinne der familienehre, offensiv zu spielen („ein rotke stürzt sich in den kampf etc.“) – so muss man auch einen abstieg in kauf nehmen. „bleibe bei deinen wurzeln“ hat mutter immer gesagt…

    trotzdem schade…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.