peespee

ich spielte soeben die psp zur probe. nach anfänglicher begeisterung („oh gott, das MUSS ich haben“) erholte ich mich nach weiterer erprobung ein wenig und komme zu folgendem urteil:

geiles teil, ein must-have ist es aber nicht. was mich hauptsächlich ins zweifeln kommen ließ war die tatsache, dass die psp nicht nur spiele spielen kann, sondern auch filme und musik und fotos und texte und kalender und multimedia und im netz surfen kann sie auch.

ich finde das zuviel. eine handheld spielkonsole hätte gereicht. meinetwegen auch eine handheld spielekonsole, die sich selbstständig ihr wlan sucht. aber noch ein tausendsassa-item mehr? ich weiss ja nicht.

aber ein geiles display hat sie. wenn das man nicht verkratzt.

5 Gedanken zu „peespee“

  1. ich bin zwar schon 31 Jahre dachte aber nicht wirklich das , dass alt ist
    Aber jetzt bin ich mir da nicht mehr so sicher von was zum teufel redest du was ist eine psp

  2. REPLY:
    ach das alter ist dabei unwichtig 😉
    schau dir den link oben an (oder nimm diesen)…
    es könnte halt passieren, dass dein mann/freund/partner irgendwann damit nach hause kommt. gerade wenn er über dreissig ist…

    (und warum fragt eigentlich immer einer, wenn das thema psp aufkommt was das ist? *wunder*)

  3. zuerst wollte ich mir die PSP kaufen, hab es auch angetestet und war von der graphik doch recht begeistert. doch würde etwa das gleiche passieren wie mit den anderen handhelds die ich zu hause habe… nach 2 wochen werden sie langweilig und landen in einer ecke.
    das dieses ding auch surfen telefonieren und was weiss ich noch alles kann, find ich zwar ok. aber trotzdem werd ich mehr auf meinem laptop surfen als auf der PSP. meinen augen zu liebe…

    aber es könnte auch sein, dass wir einfach zu alt sind und diese 1000 sachen die man machen kann, nicht wirklich würdigen.. bei einem handy verlange ich ja auch nur das telefonieren und sms schreiben..

  4. REPLY:

    bei einem handy verlange ich ja auch nur das telefonieren und sms schreiben..

    eben. ich möchte nicht mit meiner playstation telefonieren. und organizen. und surfen. ich will damit spielen.

    im übrigen kriegt man einen handkrampf auf dauer. und eine nachenstarre. wie teuer war das ding nochmal? vielleicht kauf ichs mir doch…

  5. hab ein wenig fired up oder so ähnlich auf der psp gespielt. da fährt man als afrikanischer agent (hörthört) durch eine von der republik (böseböse) besetzte stadt und nietet mithilfe eines auf dem jeep montierten raketenwerfers alle bösewichter um.

    schade nur, dass die stadt menschenleer ist (komisch, leistet das der prozessor nicht, oder wie?) und das spiel genauso dämlich wie es sich anhört. ausserdem ist mir nach fünfzehn minuten schlecht geworden, irgendwie kommen meine augen und mein nacken und mein magen nicht so richtig mit der handheldhaltung klar…

    ach ja, so ein spiel kostet übrigens 59 euro (!!!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.