schlange am bett

jetzt habe ich bereits zwei tage lang die schlange neben meinem bett liegen und habe noch nicht gewagt sie anzufassen, oder gar genauer zu betrachten. ständig in der angst, dass der herr slomo von nebenan seine bankkarte gefunden und für den kauf eines ebensolchen reptils eingesetzt hat. dann wäre meine tapfere zurückhaltung nämlich hinfällig, ganz und gar. so hoffe ich still und leise auf die beständige armut und/oder unordnung (in wahrheit hat der geld wie heu) meines bruders und achte darauf, dass die schlange nicht von der seite meines bettes verschwindet. wäre ja noch schöner…

nur noch eine woche durchhalten und dann lass ich sie im teufelsmoor frei.

17 Gedanken zu „schlange am bett“

  1. 1. Die EC-Karte ist in meinem Portemonaie.
    2. Alle laufenden Kosten sind vom Konto runter.
    3. Das Auto ist vollgetankt.
    4. Der Geldautomat schwenkt immer noch nicht die weisse Fahne.
    5. Noch drei Stunden bis Ladenschluss.
    6. Ich bin heiß.
    7. Ich bin so heiß, daß ich mit dem Spiel bis nächsten Freitag durchwäre, würde ich es heute kaufen.
    8. Egal wie: Ich werde am Freitag eine original verschweisste MGS III Packung präsentieren, deren Innenleben noch kein Licht gesehen hat.
    9. Nyck, vergiss nicht deinen Speicherstand zu löschen ;-)!
    10. Spiele die ersten 30 Minuten in Odisheim nicht zu routiniert.
    11. Wenn sich hier einer beherrscht, dann bin ich das!
    12. Vorfreude ist die schönste Freude.

  2. Es geht zu Neige mit mir. Nach einem harten Kampf mit mir selbst habe ich es tatsächlich geschafft, mich vom Kauf der Schlange abzuhalten. Die Schlange nicht zu kaufen ist ja schon schlimm, aber was habe ich getan, um dahin zu kommen? Viel schlimmer! Das erste mal seit mehr als drei Jahren beschäftige ich mich äusserst ernsthaft mit Grand Tourismo, spiele frei, was das Zeug hält, tune, drifte, übe Ideallinien, etc… Bald ists ja vorbei…

  3. …baue ich gerade ein Haus. Richtig gelesen: Ein Haus! Dach und Aussenwände stehen schon. Fehlen noch Fenster und Türen. Allerdings wird der Rohbau gerade auf alltagstauglichkeit getestet. Also müssen die Arbeiten eine kleine Weile ruhen. Eine gute Gelegenheit, ein paar Runden zu drehen…

  4. REPLY:
    wow. du überrascht mich doch immer wieder! ich wusste gar nicht, dass man bei gta auch mit häusern fahren kann. oder ist das die bausparer extra skin…?

  5. …nicht GTA, sonder GT a spec the real realistic realism driving realism simulator.

    Das Haus ist für den kleinen Lump. 1,80m lang, 0,80m breit, 1,30m hoch, bisher zwei Zimmer, die durch eine Tür getrennt sind. Es fehlen noch Fenster und ggf. ein drittes Zimmer. Der Rohbau steht also schon fast vollständig. Die Lütte ist begeistert und wollte gestern schon in ihrem Haus schlafen, hat ungefähr drölfzig mal das kleine Zimmer (sagenhafte 0,3m²) als Toilette und Dusche benutzt hat, fünf Mal wurde zu Bett gegangen und anschliessend gefrühstückt, und wie es scheint, lässt sich die geteilte Haustür auch prima als Verkaufstresen für Eis und Fast Food benutzen.

    Auf Räder habe ich dabei bewusst verzichtet, denn das Tuningpotential des Papphauses erscheint mir recht eingeschränkt. Der hohe Schwerpunkt dürfte dabei so einige Schwierigkeiten in Kurven verursachen, und es gibt keinen Port für ein Pad. Ausserdem sollen die Kleinen nicht so viel daddeln ;-).

    So siehts aus! Ansonsten drehe ich eben meine Runden, schalte Strecken frei und frisier meinen Tureno , der schon satte 209 PS und fette Schlappen hat. Cooler ists natürlich mit den richtigen Rennsemmeln. Die gibts für mich allerdings noch nicht im Karrieremodus. Da bin ich gerade mal bei den Anfängern…

  6. REPLY:
    MGS III steht vor mir! Eingeschweisst selbstredend. Ein niegelnagelneuer Controler, ohne klemmende R1-Taste on top. Fein. Und jetzt? Darben…

  7. REPLY:
    …lehnt der Schlangenfresser ziemlich – im Gegensatz zu mir – relaxt an meinem Lichtschwert. Hab auch schon intensiv daran geschnuppert. Riecht nach einem neuen PS2-Spiel. Wie allerdings siehts nur in der Packung aus…blödes Spiel…saublödes Spiel…interessiert mich auch eigentlich gar nicht…

  8. REPLY:
    sag nicht, dass ich nicht alles versucht habe um dich davon abzuhalten. das spiel ist doof. ich habe es gestern durchgespielt, nix neues, schnee von gestern, olle kamelle, nichts gewesen ausser spesen. also lass es ruhig eingeschweisst (ich weiss, du schaffst es!).

    das mit dem haus für das heffalump ist ja bombastisch! baust du mir auch so eines? ich habe da noch platz im flur und könnte eine eigene daddelhöhle gebrauchen…

  9. REPLY:
    Einen Teil der Verantwortung habe ich auf puma abgewälzt. Die wacht jetzt mit mir über mich. Hab ja auch irgendwie Bock drauf, die ganze Nummer schön entspannt zu zelebrieren. Aber irgendwie auch nicht, weil, du sagst es: olle Kamellen, im Osten nix Neues, und nachher gibts sowieso nur lange Gesichter.

    Das Haus ist auf jeden Fall ein Projekt! Jetzt gehts weiter mit Pappmaché-Verschalung und -Verzierungen. Farben sind auch schon besorgt…

  10. REPLY:
    und dann ist die schlange ausm sack, oder wie das heisst. ich spiele zur gedankenzerstreuung noch champions of norrath und stelle fest, dass es eigentlich ein sehr nett gemachtes, ansprechendes baldurs gate 3 ist. genau für solch einen zweck eben. und irgendwie hört es nicht auf…

  11. REPLY:
    uiui… con hab ich schon ewig nicht gespielt… wie siehts denn jetzt aus mit RtA? ist es uns die 60 lappen wert, wenn wirs dann nie spielen?

    dann vielleicht doch lieber die schlange

    p.s. ist eure eyetoy schon angekommen??

  12. REPLY:
    joel hat mir ne mail geschrieben, dass es später kommt. was jawohl heisst, dass es kommt. oder?

    ich soll ihm montag schreiben, dass ich es noch nicht habe und er kuckt in irgendetwas…

  13. REPLY:
    kaum hab ich diese nachricht verfasst, schickt mir joel auch ein mail! hast du dir eigentlich schon gedanken darüber gemacht, dass wir brüder und schwestern uns mit dem dings original in echt sehen und hören könnten… *panik*

  14. REPLY:
    Bislang haben wir ja Suppe, Grillgut, Beschallerung, 2-3 Playsies, einen Teilzeitbeamer, drei rotkes und ein ungeöffnetes und ein geöffnetes MGS III-Exemplar.

    Brauch ma noch Frühstückszeug, Kaffee satt, oder gönnwa uns lecker Espresso-Milchkaffee-Ladde-Maggiato-bin-ich-eh-dafür?

    Was brauchen wir denn sonst noch?

  15. haben wir geplant:

    1. suppe (slomo)
    2. grillgut (slomo/nyck)
    3. getränke (adriana)
    4. 2-3 playsies (nyck/adriana/slomo)
    5. brüllwürfel (slomo)
    6. beamer (adriana)
    7. 2 mgs exemplare, eines ungeöffnet, eines geöffnet (slomo/nyck)
    8. alle spiele, die ich habe (adriana)
    9. laptop plus netz für hattrick(nyck)
    10. kleine geilereien (adriana)

    noch nicht geplant:

    1. frühstück
    2. laddekaffee

    wie ich das sehe fahre ich mit dem slomo am freitag erst einkaufen und dann los. vielleicht weiss adriana dann ja auch schon ob er am freitag abend, oder am samstag kommt…

  16. REPLY:
    Ich bin dafür!
    Wie immer mal wieder dafür…

    Aber auch dafür, dass der Herr Rechtsverdreher seinen Juristenbobbes bereits am Freitag nach Moorland schwingt. Lohnt ja sonst nicht! Dann gibts auch Süppchen mit pürrierten Paragraphenreitern und Kommentaren für ihn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.