stehend k.o.

krasnici

selten habe ich einen boxkampf gesehen in dem die beiden kombatanten völlig erschöpft, mit hängenden fäusten, ineinandergetaumelt sind um sich mit letzter kraft noch einen reinzusemmeln…

der kampf um die schwergewichts weltmeisterschaft der wbo zwischen luan krasniqi und lamon brewster gestern in hamburg war so einer. am ende konnte krasniqi (nachdem er schon einmal runter und eigentlich k.o. gegangen war) leider weder die faust zur deckung hochkriegen, noch dem schlag nach hinten auspendeln und landete in den seilen. vorher hatter er 8 grandiose runden gegen brewster gestanden und lag deutlich in führung. die beiden hatten sich nichts geschenkt und es war nur eine frage der zeit bis einer von beiden die zum teil ungeblockten treffer nicht mehr würde wegstecken können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.