storytelling 2.0

in zeiten des umbruchs („das ende ist nah“) versuchte sich der penguin verlag in einem sechswöchigen experiment namens „we tell stories. 6 authors. 6 stories. 6 weeks.“ um das medium buch mit dem medium internet zu verknüpfen. herausgekommen sind spannende ansätze zum thema interaktiven storytellings, z.b. gleich in der ersten woche mit der geschichte 21 steps von charles cummings, die google maps als erzählebene benutzt.

21steps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.