tekken iron fist tournament 2005

Hallo nyck,

Du hast es geschafft! Als einer von 768 Kämpfern, freuen wir uns, Dich bei den Tekken 5 Finals dabei zu haben.

berlin, berlin, ich fahre nach berlin!

6 Gedanken zu „tekken iron fist tournament 2005“

  1. das ist ein witz? bist du wirklich so gut? oder hast du nur einem 9 jährigen, die milchzähne rausgeschlagen, damit du den platz bekommst???

    nyck, ich glaube du wirst mit abstand der älteste dort sein, aber hei, mach sie fertig…

  2. REPLY:
    ja, das stimmt. ich werde mit abstand der älteste dort sein. aber das kenne ich schon, denn ich war ja beim letzten turnier 2003 schon dabei… mein lieblingssatz von damals: „ich habe sie unterschätzt…“

  3. REPLY:
    ich bin leider schmachvoll in der ersten gruppenphase ausgeschieden. peinlich, peinlich. aus der traum vom weltmeister… trotzdem war das event sehr lustig. insgesamt etwas älter als das letzte mal, ich schätze im schnitt so um die 24. das niveau eher gleich, in den letzten runden eher schlechter als das legendäre turnier im jahre 2003.

    gut besucht, 760 kämpfer am start. so gut besucht, dass ich mich nicht warmspielen konnte und quasi kalt starten musste. (ausserdem habe ich ein paar gsg9er gesichtet!) zudem war mein einmaliges zehnminütiges training zwei tage zuvor doch zu wenig. dachte ja, ich könnte mich auf meiner erfahrung als tekken opa ausruhen. meinen ersten kampf habe ich unglücklich verloren, den zweiten total dämlich gegen einen raven, da die figur neu im programm ist kannte ich die moves nicht gut genug (jaja, hätte mehr üben sollen).

    eines meiner highlight erlebnisse:
    typ, vollproll, etwa 19, mit unglaublich schlechter tätowierung am arm: „jetzt schicke isch disch kleine fotze auf den strisch!“ danach gabs ne echt gute klatsche von meiner kleinen chinesin. hätte wohl mehr beschimpfungen gebraucht, vor allem weil die andern jungs in meiner gruppe echte luschen waren. leider war ich auch ne lusche.

    generell wie immer: viele klopper am start. ne menge jins, pauls, ninas, laws. hier und da mal ein feng, raven, bryan, oder lei. erstaunlich viele steves, selten kazuya, heihachi, christie. zwei mal xiao gesehen, keine davon auf meinem niveau, was sehr schade ist. keinen yoshimitsu, keine julia. highlight: der eine koreaner mit wang (bis ins viertelfinale, siehe unten).

    die favoriten vom letzten mal waren auch wieder da. diesmal habe ich ein wenig mit denen gequatscht, eiderdaus was für typen. zum teil kommen die in kompletter ninja-klamotte angestiefelt… kein scherz! allerdings konnte sich kein einziger von denen dieses jahr durchsetzen, der beste ist im viertelfinale raus. der ehemalige (mittlerweile) europameister saß am ende ebenso gefrustet rum, wie der jet-li klon, der vorher noch vollmundig den turniergewinn verkündet hatte. werden jetzt wohl abgelöst die alten recken. der kleine zwölfjährige junge, der 2003 schon so erstaunlich gut war, war dieses mal ein wenig älter und ist unglücklich im viertelfinale raus.

    resultate konnte ich im netz noch keine finden. miese organisation.

    nun ein wenig zum auskotzen
    obwohl ich sehr gerne zum iron fist fahre, ein paar mankos an dem turnier: man muss ewig warten. morgens um 9 steht man da um sich anzumelden, dann hat man seine spiele um 11.45. danach muss man bis 16 uhr warten bis die k.o. runde startet, dann muss man bis um 19.45 uhr warten um das finale zu sehen… abends um 22 uhr startet die party. eine ewige warterei… das essen ist teuer, die getränke ebenso, als ablenkung gab es lediglich ein paar chill-out zones zum abhängen mit dem neuen soul-calibur teil zum daddeln. sorry, aber für so ein event muss mehr gehen: da sollten zig anbieter stehen und ihres games testen lassen! und das bitterste: dies jahr gabs keine t-shirts!!! ojeoje

    alles in allem
    ich mag das turnier echt gerne, trotz der miesen umsetzung. die typen dort sind der hammer und es macht spass leuten beim spielen zuzukucken, die es drauf haben. nächstes mal wieder dabei, aber vorher ein wenig mehr training…

  4. REPLY:
    danke für den ausführlichen bericht, gibt einen guten eindruck! schade nur, dass du nicht mehr zeit zum trainieren hattest, sonst hättest du den vollprosch (alpenländischer ausdruck für „prolet“, betonung liegt auf dem „o“) selbst auf den strisch geschickt!

    das fifa06, wo ich auf turnier bin am sonntag hat bei gamespot übrigens stolze 6.0 punkte bekommen… *huch*

  5. REPLY:
    ich idiot! habs ja eh gelesen, dass du ihn fertiggemacht hast, aber die antwort erst um einiges später geschrieben, da hatte ich das wieder vergessen… *g*

    fifa: jaja, das wir lustig! am freitag legen wir ein extra 9-stunden-training ein (ab 18 uhr)… kick it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.