wie bei blade runner?

microsoft hat zwei neue virtual reality apps vorgestellt:

1.) Photosynth – bastelt aus hunderten fotos eine 3dimensionale umgebung zusammen in der man sich herumbewegen kann. erinnert am ehesten an die szenen in blade runner, in denen in bilder hineingezoomt und die perspektive verändert wird. wer den film deja vú kennt, wird auch ein deja vú-erlebnis haben. erklärungen sind hier schwierig… am besten selbst ansehen:

photosynth techdemo

ich sag nur: huihuihuiiii!

2.) HD View – ein panoramaviewer für giga-pixel-bilder, werden auch aus hunderten fotos zusammengesetzt, die perspektive ändert sich allerdings nicht, auch nicht uninteressant, aber lang nicht so abgefahren wie photosynth.

quelle: wired.com

Autor: azzi

4. sohn rotkes

Ein Gedanke zu „wie bei blade runner?“

  1. boah… es gibt einige dinge, die werden revolutionieren. und photosynth gehört definitiv dazu! ob das nun von microsoft sein wird, oder nicht. die idee alleine ist schon hammermässig…

    manchmal bekomme ich das gefühl, dass ich alt werde… bewege dich gehirn, bewege dich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.