Wirf ten Puben auf ten Poden!

ea macht sich in diesem Oktober auf und erforscht neues sportliches Terrain. Mit EA MMA bringt das Studio erstmals einen Mixed Martial Art-Titel heraus, ein Genre, das als Computerspiel bisher von THQ umgesetzt worden ist.

THQ’s UFC Undisputed ist also als Platzhirsch zu schlagen, die Serie hat in den letzten 2 Jahren, vor allem mit dem letzten Teil UFC Undisputed 2010 viele Lorbeeren geerntet (die Ratings pendeln so zwischen 85 und 90%).

Wir dürfen also gespannt sein, womit ea die Konkurrenz aus dem Feld drängen will. In den ersten Gameplay-Szenen ähneln sich die Spiele, beide sind keine wilden Beat-‚em-Ups, sondern versuchen den Sport, die Taktik und die technischen Fähigkeiten der Kämpfer herüberzubringen. Realismus und Simulation ist also angesagt. ea übernimmt dabei schon bekannte Präsentations-Prinzipien aus der Fight Night Serie.

Hier ein kleiner Eindruck eines Kampfes:

Ein Gedanke zu „Wirf ten Puben auf ten Poden!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.