Electronic Arts „Spielkultur“

EA_Magazin_Cover_2007

Vor ein paar Jahren veröffentlichte electronic arts regelmässig ein eigenes EA-Magazin, hauptsächlich um eine erweiterte Unternehmenskommunikation zu ermöglichen.

Das Magazin war zum Teil sehr Interessant, hauptsächlich weil dort die von ea in Auftrag gegebenen Studien, die den sozialen Einfluss der Computerspiele in Deutschland abfragten, veröffentlicht wurden. Und zudem weil immer wieder Rand-Themen rund ums Gaming aus unterschiedlichsten Gesichtspunkten aufgegriffen und diskutiert wurden (Silver Gamer, Gewalt in Videospielen, Spiele in Soziale Medien, etc). Und letztendlich auch, weil das Magazin ein hervorragendes Beispiel guter Markenführung darstellte.

Im letzten Jahr wurde das EA-Magazin leider aus Kostengründen eingestellt, wird nun aber seit dieser Woche in Form eines Blogs wieder zum Leben erweckt.

Auf Spielkultur.ea.de soll nun die Möglichkeit der Information und Diskussion rund um Computerspiele geboten werden. Ich bin sehr gespannt ob und wie das funktionieren wird.

Ab und an reinschauen sollte man auf jeden Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.