Happy Hitto

Während der diesjährigen „DreamHack Open“ in London hat es eine „Counter Strike : Global Offensive“-Runde für die (Kurzzeit-)Annalen gegeben.

In einem Finalspiel des Turniers der beiden Clans TSM (Norwegen) und EnVyUS (Franklreich) erlegte Vincent ‚Happy‘ Cervoni die komplette Gegenseite mit einer Desert Eagle. Dazu muss man wissen, dass es mit dieser Pistole einen Headshot braucht um den Gegner mit einem Treffer zu eliminieren. Und die Waffe braucht etwa eine Sekunde um nach einem Schuss erneut abgefeuert werden zu können. Was in CS eine Ewigkeit ist. Aber: Es geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.