Im Rausch

Ich bin ja doch schon etwas älter, ich dachte ich hätte die Welt gesehen, alles erlebt, wurde fett und gemächlich. Ich kenne die Leute die drauf reingefallen sind, ihre aschfahlen Gesichter. Oft genug hab ich mit ihnen diskutiert und versucht klarzumachen, dass sie sich in einer Todesspirale befinden, aus der es weder wirtschaftlich noch finanziell kaum ein Entkommen gibt.

Aber ich gebe es zu: Ich hab es auch getan. Es fing an wie wahrscheinlich immer: Du fällst nicht auf irgendeine anonyme Ansage rein, sondern Deine besten Freunde fixen Dich an. Sie erzählen Dir „probier’s einfach“ und „nur das einemal“ und schon ist es zu spät, Du kannst gar nicht mehr anders, als Dein ganzes Leben darauf auszurichten. Vergiß das Blogschreiben, Arbeiten, Telefonieren, Deine normalen Freunde. Leute, ich sag Euch eins, bevor ich gleich einen auf krank machen MUSS, nach Hause fahre und mich hingeben: Laßt die Finger von World of Warcraft !

10 Gedanken zu „Im Rausch“

  1. (…), dass Sie sich in einer Todesspirale befinden, aus der es weder wirtschaftlich noch finanziell kaum ein Entkommen gibt.

    so deutlich hast du mir das nicht gesagt… und machts jetzt einen auf aussteiger. unfair.

  2. REPLY:
    39,- € (bis Mai wird angeblich nicht nachgepresst, beim MediaMarkt meines Vertrauens war aber noch einiges da)
    1 Monat kostenlos.
    Dann umgerechnet 2 1/2 Schachteln Marlboros/mtl.
    Spiel ist gigantisch. Monter Hunter in obertop.

  3. REPLY:
    und angesichts meiner gesrtigen sonntags WoW-Wut, die mit einigen Systemabstürzen (und gesteigerten ‚auch mal mit mir etwas Zeit verbringen‘ Vorwürfen) endete:
    Jeden Tag ein Ei und Sonntags auch mal zwei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.