Konfliktpotential

Inderst/Just (Hrsg.): Contact · Conflict · Combat
Contact. Conflict. Combat. Verlag Werner Hülsbusch

Kurze Empfehlung für obiges Buch, in diesem Frühjahr im Verlag Werner Hülsbusch erschienen. Contact · Conflict · Combat, herausgegeben von Rudolf Inderst und Peter Just ist eine Sammlung von kurzen mehr oder minder empirischen Abhandlungen über die Tradition des Konfliktes in Videospielen.

Dabei geht es in den Texten nicht nur um die Gewaltdarstellung innerhalb der Spielewelten, sondern wesentlich vielschichtiger um die unterschiedlichen Konfliktebenen, die in aktuellen Videospielen auftauchen und denen sich ein Spieler ausgesetzt sieht. Das kann dann ein Moralwertsystem in Mass Effects genauso betreffen wie eine terroristische Handlung in Call of Duty 5, oder den inneren Konflikt des Helden in Prince of Persia: Warrior Within.

Kurzweilig bis anstrengend zu lesen, in jedem Falle aber inspirierend und zum Nachdenken anregend. Pflichtlektüre für jede Debatte im Dunstkreis des virtuellen Vergnügens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.