krasses erlebnis

samstag um mitternacht noch bei tokyo_ill reingeschneit und die gt prologue demo angezockt (suzuka strecke und vorerst nur 3 autos auswählbar), besser gesagt eine halbe stunde lang mit offenem maul vor der 1080i glotze gesessen und gesabbert.

gestern japanischen psn account angelegt und selbst runtergeschlüft und auf meiner 1080p glotze gezockt. AAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH! wahnsinn!!! wers nicht macht ist selbst schuld. der account war in 10 minuten angelegt. die demo hat schlappe 700 mb.

wenn man nicht spielt, kommt nach kurzer zeit ein demo loop daher, der alle strecken der prologue version zeigt und auch noch ein paar der photomode-bereiche (karre steht in einer ruine und die kamera fliegt herum).

leude leude, das ist wahrlich next generation. ratchet hat mich nicht so geflasht – ok ab und zu gibts kleine slowdowns und hie und da ein flackern (demo läuft in 1280×1080 ohne antialiasing, das replay in 720p mit AA), aber schliesslich ists eine demo… ich hatte noch nie das „virtuelle gefühl“, in einem auto zu sitzen und rauszuglotzen, das ist realismus wie nie zuvor, unpackbar!

Autor: azzi

4. sohn rotkes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.