rotke rundruf!

brüder! wie gehts euch? alles paletti in mutters schoß? seit dem moor hab ich ja quasi nix mehr von den rotkes gehört. derzeit vergnüge ich mich mit meinem nachbarn bei Champions of Norrath auf der PS2. ja retrofreuden deluxe! und am donnerstag kommt mein god of war. auf das bin ich schon soooo gespannt.

also ich hoffe von euch zu hören. gruß und kuß,
azzibazzi van der schorz

Autor: azzi

4. sohn rotkes

Ein Gedanke zu „rotke rundruf!“

  1. Ein federleichter Gruß aus dem fernen Süden! Welch fröhlich Nachricht schwillt im Gebeiß! Ich danke für diesen Aufruf, dachte ich doch lange Zeit, ich wäre als einziger rotke an diesem altertümlichen Ort verblieben.

    Ich bin okay. Das wird schon alles werden. Aber was lesen meine Retro-Äuglein? PS2? Da lehne ich mich doch gleich interessiert nach vorn! Champions Of Norrath! Herrlichst! Die nordischen rotkes sind hoffnungslos dem Brettspiel an sich verfallen. Zugegeben, das bringt ordentlich Frohsinn, aber über eine gepflegte Retro-Zockerei geht eben doch nicht viel. Im Tippi-Herzen. <3

    (Für God Of War gibt es allerdings nicht grundlos Bestnoten, dieses Werk ist extrem beeindruckend. Ich wollte mir die Flut der Superlative abgewöhnen, aber wie soll man den ersten Besuch im »Realm Travel Room« sonst beschreiben? Welchen Begriff, abgesehen vom Superlativ, mag man sonst für den Kampf gegen Hraezlyr verwenden? Wann wurde die Grenze zum Fotorealismus eigentlich gestürmt? Lange kann das doch noch nicht her sein! Diese Frage musste ich dem nyck neulich schon in Bezug auf den fünften Uncharted-Teil stellen.)

    ***

    Ansonsten ist wie bereits erwähnt die Hälfte des rotke-Jahres schon wieder vergangen. Heißt: In weniger als 6 Monaten kann azzibazzi van der schorz wieder die Axt schwingen.

    Eine echte. Keine Leviathan-Axt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.