spielefaul

weiß nicht wie es euch geht, aber nach dem sommer und seinen zahlreichen schönen abenden, die viele outdoor-aktivitäten (und sei es party) mit sich gebracht haben, hab ich richtig „verlernt“ zu zocken.

mich reizt momentan auch gar nix. gow3 liegt noch halbdurch im ofen. bad company hat sich zu tode gezockt und sonst ist nichts da, was mich an den tv fesselt.

wahrscheinlich gehts nicht nur mir so…?
aber der herbst naht mit großen schritten und hoffentlich kommen auch noch ein paar gute spiele. dann entstaubt sich meine playse vielleicht wieder. spätestens im moor werden wir uns unsere finger wund daddeln. da bin ich mir sicher.

„oiso öhhh jooo, so konn er dos nicht mochen mit seinen gölben hondschuhen öhhh. ein waunsinn, er hot öhhh geschossen, dos gibts jo nicht…“

Autor: azzi

4. sohn rotkes

2 Gedanken zu „spielefaul“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.