Recycling Animations

Disney nutzte in ihren Filmen bestimmte Key-Animation öfters um Zeit, Arbeit und Geld zu sparen. Dabei wurden die neuen Charaktere sprichwörtlich über die alten Animationen gezeichnet. Wie gut das funktioniert und vor allem wie oft diese Technik angewandt worden ist zeigt diese wunderhübsche Collage von Movie Munchies.
https://youtu.be/pbjVjZrrE3w

 

Shortmovie: End Of Line

Nach einiger Entwicklungszeit hat James McVinnie einen Fanmade Team Fortress 2-Kurzfilm gefertigt. Ich habe keine Ahnung wer McVinnie genau ist, habe lediglich gelesen, dass er mal bei Bioware gearbeitet haben soll. Wie dem auch sei, der Film ist sehr, sehr gut geworden…

Schrottkopp

Einen unglaublich tollen Stop-Motion-Animations-Kurzfilm hat der japanische Künstler Hori Takahide (Yamiken.com) mehr oder weniger im Alleingang gedreht und ins Internetz gestellt. 4 Jahre hat er gebraucht, es hat sich gelohnt. Der Film ist 30 Minuten lang, die ersten zehn gibt es mit Untertitelei auf Youtube, der Rest folgt bald. Ein Wahnsinns-Projekt!