Rest in Peace, Pandemic Studios

214173-pandemic_large

Wie kotaku heute in einem Artikel vermutet wird Electronic Arts seine Pandemic Studios schliessen.

Angedeutet wurde das schon in der Mitteilung, dass EA aufgrund sinkender Umsätze Sparmassnahmen umsetzen und bis zu 1500 Mitarbeiter entlassen wird (siehe gamesindustry.biz).

Zu Pandemics Spiele-Lineup gehören unter anderem Star Wars Battlefront 2, Destroy all Humans, Mercenaries und Lord of The Rings: Conquest.

//Update: Heute (18. November 2009) hat EA die Schliessung der Pandemic Studios bestätigt, dazu hier der Artikel in der kotaku.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is using WP Check Spammers from Xavier Media to filter out spam comments.